Ecke
Ecke
Ecke
Ecke
Zahnarzt Dr. Jürgen Schneider
Impressum
schliessen

Dr. Jürgen Schneider

1980 Gesellenprüfung zum Zahntechniker
1986 Promotion und Approbation zum Zahnarzt
1990 Beginn der implantologischen Tätigkeit
1998 Zertifizierung zum Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (BDIZ)
2008 Master of Implant Dentistry (University of Los Angeles)


Mitgliedschaften und Zertifizierungen:

• Master of Implant Dentistry (University of Los Angeles)
• Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie (BDIZ)
• Geprüfter Experte und Diplomate Implantologie (DGOI)
• Deutsche Gesellschaft für kosmetische Zahnmedizin (DGKZ)
• Deutsche Gesellschaft für ästhetische Zahnmedizin (DGÄZ)
• European society of esthetic dentistry (ESED)
• Deutsche Gesellschaft für ästhetische Medizin (DGÄM) – Vorst. Prof. Mang
• Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DGPARO)

schliessen

Implantologie



Implantate – Zahnersatz mit Zukunft

Implantate stellen heute ein gängiges, wissenschaftlich erprobtes
Verfahren dar, zahnreduzierte oder zahnlose Kiefer mit abnehmbarem
oder festsitzendem Zahnersatz zu versorgen. Sie sind in den Kiefer
eingebrachte Titanschrauben, die sowohl mit Kronen, Brücken oder
abnehmbaren Prothesen verbunden werden können.

Der Hauptvorteil bei dieser Behandlung ist unter anderem, dass auf das Beschleifen von gesunden Zähnen und unter bestimmten
Voraussetzunge auf herausnehmbaren Zahnersatz verzichtet werden
kann.Wir verwenden in unserer Praxis die wohl renommiertesten
und am längsten erprobten Implantatsysteme der Firmen Nobel Biocare
und Camlog.

Ständige Fortbilung auf diesem Fachgebiet garantieren Ihnen eine
hochqualitative und den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen
entsprechende Behandlung. Seit 1990 bin ich implantologisch tätig
(1998 Zertifizierung /2007-2008 Master of Implant Dentistry Graduation
an der University of Los Angeles)

Die Implantatvorteile auf einem Blick:

• Schonung von gesunder Zahnsubstanz bei Nichtbeschleifen
der Nachbarzähne
• Erhaltung des Kieferknochens
• Festsitzender Zahnersatz möglich
• Langlebigkeit
• Unveränderte Mimik und Ästhetik
• Bei günstigen Knochenverhältnissen Sofortversorgung einer Zahnlücke

Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch über
individuelle Behandlungsmethoden.
schliessen
IMPRESSUM

ZAHNARZT DR. JÜRGEN SCHNEIDER

löwenstr. 15
85276 pfaffenhofen
fon 08441 81313
fax 08441 72813
info@drjuergenschneider.de

Hinweise zur Qualifikation finden Sie auf der Webseite bei Klick auf die Überschrift

Für die berufsrechtliche Grundlagen verweisen wir auf die Homepage der Aufsichtsbehörde

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns (KZVB)
Fallstraße 34
81369 München

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 Telemediengesetz und
§ 55 Rundfunksstaatsvertrag: Dr. Jürgen Schneider

Web-Design: www.ideehoch2.de
Realisation: www.that-webdesign.de

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
schliessen

Zahntechnisches Labor

Zur Herstellung von Zahnersatz mit hohen ästhetischen und
funktionellen Ansprüchen haben wir an unsere Praxis ein eigenes
zahntechnisches Labor angegliedert.

Unser qualifiziertes Personal (Herr Gallus, Zahntechnikermeister
und Herr Zöllner, Zahntechniker) werden persönlich das Aussehen
Ihrer Zähne mit Ihnen besprechen. Durch die enge Zusammenarbeit
Zahnarzt-Patient-Zahntechniker können Ihre individuellen Wünsche
sofort umgesetzt werden.

Wir verarbeiten ausschließlich hochwertige Materialien und
Legierungen zertifizierter Hersteller.

schliessen

Parodontologie

Der Verlust von Zähnen durch Zahnlockerung ist ein weit verbreitetes
Problem, das sich aber häufig sehr langsam entwickelt und nicht
rechtzeitig erkannt wird. Es wird bis zum akuten, vorgeschrittenen
Stadium von nur wenigen, nicht bedrohlichen Sympthomen,
wie z.B. leichtes Zahnfleischbluten begleitet.

Diese „Parodontitis“ (volkstümlich „Parodontose“) ist eine Erkrankung
des Zahnhalteapparats, die zum Teil schon in der Jugend beginnt,
hauptsächlich aber ab dem 30.Lebensjahr gehäuft auftritt.
Die charakteristischen ersten Anzeichen dieser vermeidbaren
Krankheit wie Zahnfleischbluten, zurückgehendes Zahnfleisch,
erhöhte Taschentiefen und Zahnlockerung müssen rechtzeitig
erkannt werden.

Zur Vermeidung des weiteren Fortschreitens der Erkrankung müssen
bakterielle Beläge, Zahnstein (oberhalb und unterhalb des Zahnfleisch-
niveaus) entfernt werden um den krankheitsverursachenden Erregern
den Nährboden zu entziehen. Wir führen dies u. a. mit modernen,
wissenschaftlich anerkannten Geräten wie hypersonischen
Instrumenten von den Firmen EMS und Vector von Dürr-Dental durch.
Diese sind besonders schonend und annähernd schmerzfrei.
Im fortgeschrittenen Stadium dieser Krankheit werden von uns
verlorengegangene Knochenstrukturen mit eigenem oder künstlichem
Knochenmaterial (Cerasorb oder Bio-Oss) wieder aufgefüllt und
regeneriert.

Um ein Wiederaufflammen der Parodontitis zu vermeiden ist eine
regelmäßige professionelle Zahnreinigung unumgänglich.

schliessen

ZAHNARZT DR. JÜRGEN SCHNEIDER

master of implant dentistry (ucla)
zertifizierte implantologie (bdiz/dgoi)
ästhetische zahnheilkunde

löwenstr. 15
85276 pfaffenhofen
fon 08441 81313
fax 08441 72813
info@drjuergenschneider.de

sprechstunden nach vereinbarung

schliessen

Ästhetische Zahnheilkunde

Infolge langjähriger, regelmäßiger Fortbildungen sind wir in der
Lage Ihnen Leistungen auf hohem Niveau anzubieten.

Ein sympathisches Lächeln öffnet bekanntermaßen Türen.
Neben wohlgeformten Lippen sind attraktive, schöne, weiße Zähne
Ausdruck von Jugend, Gesundheit und Erfolg. Mit der ästhetischen
Zahnheilkunde haben wir viele Möglichkeiten Ihre Ausstrahlung
zu verbessern.

• Bleaching – Aufhellung der natürlichen Zahnfarbe
• Veneers – hauchdünne Keramikschalen zur Form- und
Farbverbesserung der Frontzähne
• Keramische Inlays – Keramische, weiße Einlagefüllungen
• Implantate – Sofortversorgung von Zahnlücken
• Air Flow – Abstrahlen von Zahnverfärbungen
• Contouring – Formkorrekturen durch selektives Beschleifen